LATIN-GROOVES für CONGA - Workshop

Mit diesem Workshop wollen wir die Energie und Hitze der „Musica Latina“ kennenlernen und die Congas (Tumbadoras) sind dabei das rhythmische Herzstück - sie spielen die zentrale Melodie der entsprechenden Rhythmen.

Teilnehmer sollten dabei Grundkenntnisse des Handtrommelns haben und Bass-, Ton-, Tip- und Slapschläge sollten bekannt sein.

Am Vormittag werden wir diese Grundschläge vertiefen, mit zusätzlichen Übungen deren Sound verbessern und durch Koordinationsübungen unsere technischen Möglichkeiten erweitern. Es wird das Konzept des „Clave“ (Son- und Rumba-Clave) vorgestellt, der die Basis für eine Vielzahl der Latin-Rhythmen darstellt.  Nach einer einstündigen Mittagspause lernen wir einige Latin-Rhythmen (Bolero, Chachacha, Mambo, Bomba, Plena, Guaguanco) und ihre Verbindung zum jeweiligen Clave kennen – ein perfekter Einstieg in den Sommer!

Zeit: 10:00-12:00 Uhr und 13:00-15:00 Uhr

 

Die Kursgebühr beträgt 50,00 € und wird zu Beginn des Kurses fällig. Bitte eigenes Conga-Paar mitbringen – ein Paar Congas kann bei rechtzeitiger Anmeldung für 20,00 € gestellt werden! 

 

Anmeldung unter: info@clausmager.de


Aktuell findet keine Veranstaltung in diesem Bereich statt.